Verlegung Unternehmenszentrale

SALESIANER MIETTEX verlegt Unternehmenszentrale in den
22. Bezirk in Wien

Das Starkes Wachstum der Unternehmensgruppe macht den Wechsel vom Traditionsstandort Linzer Straße erforderlich. Alle 160 Arbeitsplätze bleiben erhalten, eine weitere Aufstockung ist geplant.

Weiters können Synergien mit dem bestehenden Betrieb in der Hermann-Gebauer-Straße genutzt werden.

SALESIANER MIETTEX wird seine Unternehmenszentrale vom Traditionsstandort in der Linzer Straße im 14. Wiener Gemeindebezirk in den 22. Bezirk in die Hermann-Gebauer-Straße übersiedeln. Der Wechsel ermöglicht die notwendige Vergrößerung der Zentrale wegen des starken Unternehmenswachstums nach der Übernahme der Unternehmensgruppe Wozabal Anfang 2018. Gemeinsam mit der Zentrale wird auch der Wäschereibetrieb aus der Linzer Straße an den neuen Standort wechseln. Der Umzug wird im vierten Quartal 2019 über die Bühne gehen.

Das Unternehmen beschäftigt  heute um rund 1.000 Mitarbeiter mehr als noch vor einem Jahr. Die Zentrale in der Linzer Straße platzt daher schon jetzt aus allen Nähten, und da es hier keine Ausbaumöglichkeiten gibt, ist nach 66 Jahren ein Wechsel erforderlich. Im 22. Bezirk verfügt SALESIANER MIETTEX seit 2008 über eine große industrielle Wäscherei und ein Bürogebäude, das weiter modernisiert wird und die nötigen Wachstumsmöglichkeiten bietet.

Auch die Übersiedlung des Wäschereibetriebs bringt bedeutende Vorteile. Der neue Standort ist für den Lieferverkehr besser erreichbar, es gibt deutlich effizientere Anliefer-, Be- und Entlademöglichkeiten und durch die Lage in einem industriellen Umfeld statt in einem Wohngebiet wird die Beeinträchtigung von Nachbarn durch LKW-Verkehr und Lärm vermieden.

Alle 160 Mitarbeiter in der Zentrale und im Wäschereibetrieb Linzer Straße werden auch am neuen Standort weiter beschäftigt.  Das Ziel ist Expansion, nicht Reduktion. Der Großteil der derzeit in der Linzer Straße bearbeiteten Aufträge wird künftig vom Betrieb im 22. Bezirk übernommen, gleichzeitig werden Möglichkeiten evaluiert, Aufträge von Kunden in größerer Entfernung von Wien an kundennäheren Standorten zu bearbeiten und so das Verkehrsaufkommen weiter zu reduzieren.

24.10.2018

 

© SALESIANER MIETTEX GmbH