Die zentrale Bedeutung der Hygiene in der Gastronomie

„Rein und sauber ist nicht gleich hygienisch!“ - nur allzu oft trügt der Schein und Hygiene kann leider auch in Österreich besonders in den Sommermonaten und bei Großveranstaltungen wie Public Viewings anlässlich der Fußball WM 2014 oder dem Songcontest nächstes Jahr zu einem lästigen Problem werden. Auch sollte im Zuge der immer weiter voranschreitenden Globalisierung, Hygiene besonders in österreichischen Gastronomiebetrieben und im öffentlichen Raum groß geschrieben werden. 

Höchste Hygienestandards

„Sauberkeit, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit – sind Kernwerte, die wir bei Salesianer Miettex ganz groß schreiben. Auch bei Großveranstaltungen können wir Restaurants und Hotels flexibel mit ausreichend hygienisch einwandfreien Textilien versorgen“, so Dr. Andreas Phillip, Geschäftsführer von Salesianer Miettex. „Wir versuchen unseren Kunden den besten Textilmanagement-Service zu bieten und achten besonders darauf diese hygienische Sicherheit nachhaltig zu gewährleisten.“ Die Hygienegarantie von Salesianer Miettex ist eine eingetragene Gewährleistungsmarke und garantiert dass die Textilien nach standardisierten Verfahren gewaschen und regelmäßig geprüft und begutachtet werden. Das Unternehmen arbeitet nachhaltig und umweltschonend, und garantiert, dass die Textilien ausschließlich mit einem Optimierungsprogramm für Umwelt-Ressourcen wie Energie und Wasser gereinigt werden mit dem Siegel der Nachhaltigkeits-Garantie von Salesianer Miettex.

Was bedeutet Globalisierung für unsere Hygiene?

Besonders in der Hotellerie, Gastronomie und bei Großveranstaltungen sollte auf Hygienestandards besonders großer Wert gelegt werden, auch durch die immerzu voranschreitende Globalisierung. Dr. Manfred Berger, Founder und Partner von NEUSICHT, Think-Tank und Institut für strategische Unternehmens- und Markenpositionierung und Autor des Buches „Hysterie Hygiene?“ erklärt: „Hygiene in Gastronomiebetrieben und in der Hotellerie  wird im Angesicht der rasch wachsenden Globalisierung mehr und mehr an Bedeutung gewinnen und Unternehmen werden in Zukunft nicht mehr darum herum kommen, ihre Textilien nach bewährten Standards wie Salesianer Miettex sie anbietet, zu reinigen. Wir müssen die Problematik der Nachlässigkeit im täglichen Handling von Hygiene bekämpfen und dafür mehr Aufmerksamkeit schaffen, eigentlich ist dies eine Frage der Reglementierung und Gesetzgebung.“

Achtung bei Lebensmitteln

Dr. Maria Safer, Direktorin der MA 38 – Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien und Mitglied des Ständigen Hygieneausschusses des Bundesministeriums für Gesundheit, ist sehr besorgt über unsere Lebensmittelsicherheit insbesondere aufgrund mangelnder Händehygiene und persönlicher Hygiene. „Leider ist diese Thematik viel zu selten in den Medien präsent und das Thema wird eher gemieden – obwohl es doch zu unser aller Wohl beitragen würde mehr auf Hygiene besonders im Handling mit Lebensmitteln zu achten“, so Safer. Mit dieser Meinung steht sie nicht alleine da, denn viel zu oft achten wir nur darauf, dass wir nicht zu viel Zucker, Kohlehydrate oder Fett essen, aber nicht darauf wie hygienisch die Lebensmittel vorab behandelt werden. „Auch die Thematik der Handschuhe, die zur Reinigung verwendet werden und was sich soll alles in ihnen verbergen kann, sollte viel mehr an Wert gewinnen, denn diese verschmutzen oft mehr als sie schützen oder reinigen.“

Besonders in der Gastronomie ist Hygiene ein absolutes Muss 

Auch Star-Gastronom Ossi Schellmann, Inhaber der Urania Bar und Betreiber einiger Lokale auf der Summerstage weiß wie wichtig Hygiene in Gastronomie Betrieben für den täglichen Ablauf ist. „Die Massen an Menschen die jeden Tag ein und aus gehen in den Lokalen und die Bakterien und der Schmutz der dadurch entsteht, kann nur durch eine geprüfte Reinigung gewährleistet werden und Gastronomen sollten viel mehr Wert darauf legen. Besonders in den Sommermonaten ist es schwierig diese Standards zu halten, da durch die Hitze und den Andrang noch viel mehr auf die Hygiene zu achten ist“, so Schellmann. Im Zuge der nahenden WM 2014 und der zahlreichen Public Viewings in Wien sowie dem Songcontest 2015, der in Österreich ausgetragen wird, sollten Hygiene und Hygienestandards Themen sein, die von den Medien mehr Aufmerksamkeit und Präsenz bekommen.

Über Salesianer Miettex

1916 als Familienunternehmen gegründet und seither in Familienbesitz - die solide Basis für verlässliche Textilmanagement-Lösungen. Das Angebot umfasst Miettextil-Service für Hotellerie und Gastronomie, Berufskleidung für Industrie, Handel und Gewerbe, sowie die textile Versorgung für das Gesundheitswesen. Dazu kommen Reinraumtextilien, Waschraumhygiene, sowie Sauber- und Werbematten. Höchste Qualitätsnormen für Pünktlichkeit, Sauberkeit und Verlässlichkeit, Investitionen in modernste Technologie und qualifizierte Mitarbeiter, sind Kernwerte von Salesianer Miettex.Salesianer Miettex ist Marktführer in Österreich und in Europa unter den führenden Anbietern. Aus dem Wäschereibetrieb von 1916 hat sich eine Unternehmensgruppe mit über 2000 Mitarbeitern in 8 Ländern entwickelt, die sich ständig weiter ausbaut, besonders im CEE-Raum. Stets am Puls zeitgemäßer Technologien, relevanter Forschung und Entwicklungen setzt Salesianer Maßstäbe und optimiert den Nutzen für ihre Kunden ökologisch und nachhaltig. Die Betriebe sind unter anderem nach ISO 9001 und ISO 14001 für Qualität und Umwelt sowie ISO 50001, Energiemanagement, zertifiziert.



~
Salesianer Miettex



+++ BILDMATERIAL +++

Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

Rückfragehinweis:

leisure communications 

Maurizia Maurer

Tel.: +43 664 8563004

07.07.2014

 

Die zentrale Bedeutung der Hygiene in der Gastronomie

© SALESIANER MIETTEX GmbH