Nachhaltigkeit mit Garantie.

Ökologie und Ökonomie – eine Frage der Technik. 

Die Miettextil-Lösung erweist sich auch im Hinblick auf die Umwelt als bessere Alternative: Professionelle Systeme brauchen deutlich weniger waschaktive Substanzen im Vergleich zu individuellen Waschprozessen bzw. Haushaltswäsche. Verbrauch von Energie und Wasser ist drastisch niedriger. SALESIANER MIETTEX bearbeitet etwa 350 Tonnen Wäsche am Tag mit Know-how, Erfahrung und modernsten Erkenntnissen. Optimale Hygiene wird unter der Prämisse nachhaltiger Prozesse erreicht. 

Synthese von Hygiene und Nachhaltigkeit als bestimmender Faktor in der Unternehmensführung


Nachhaltig denken. Einige Ansätze.

Das Unternehmen hat sich frühzeitig dem Thema Nachhaltigkeit im Textilmanagement gewidmet. Zugegeben auch aus eigenem Interesse. Beide Faktoren – Ökologie und Ökonomie – sind Forderungen des Marktes. In den letzten Jahren ist vermehrt der Anspruch des Konsumenten an umweltverträgliche Methoden in den Vordergrund getreten. Mit unseren Garantien für Hygiene und Nachhaltigkeit bei Tischwäsche, Bettwäsche, Berufskleidung und Krankenhaustextilien sind wir europaweit innovativ. 

Vorteile für morgen:

  • Kontinuierlicher Verbesserung der Umweltauswirkungen
  • Optimaler Einsatz von Energie und Wasser
  • Verwendung Textilien, die während der gesamten Verwendungsdauer den besten Umwelteffekt erzielen
  • Bestmögliche interne und externe Logistik
  • Vermeiden von Abfällen
  • Optimiertes Verhältnis von Temperatur, Waschzeit und waschaktiven Substanzen
  • Waschprogramme sind exakt auf Verschmutzung abgestimmt
  • Modernste Waschanlagen und Klärprozesse
  • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus Chemie, Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung

Wäschereien sind wichtige Energiepartner.

Photovoltaik zur Stromerzeugung erwies sich für SALESIANER MIETTEX als ideale Ergänzung. Als klimaaktiv Partner ist für uns Solarenergie ein Fixpunkt in unseren Überlegungen zur Nachhaltigkeit. Gesamt werden etwa 1,2 MWp pro Jahr an Sonnenenergie gewonnen. Das erspart der Umwelt etwa 330 Tonnen CO2 jährlich. 6 weiteren Projekte für Photovoltaikanlagen sind bereits in Planung. Mittelfristiges Planungsziel ist, dadurch ein weiteres MW dieser sauberen Energie zu gewinnen.

Solarenergie und Photovoltaik im Vormarsch.

1220 Wien
Solarenergie-Kapazität 350kWp

St. Pölten
Solarenergie-Kapazität 350kWp

Graz
Solarenergie-Kapazität 350kWp

Grödig
Solarenergie-Kapazität 350kWp

 

 

 

© SALESIANER MIETTEX GmbH