Qualitätsmanagement und laufende Optimierung.

Wäscheservice mit höchstem Qualitätsanspruch.

Hygienisch einwandfreie Aufbereitung von Miettextilien wird immer wichtiger. Integrierte Qualitäts-, Umwelt- und Hygienemanagementsysteme gehören zum Standard. Jeder Partner in der Qualitätskette muss diese Standards erfüllen. Qualität, die wir unseren Kunden bieten, unterstützt diese und ist ein Ergebnis entsprechender Prozesse. Das SALESIANER MIETTEX Qualitätsmanagement, die Teilnahme an Wettbewerben und internationale Kooperationen mit hochspezialisierten Instituten sorgen für laufende Optimierungen und Innovationen.

Kundenorientiertes Qualitätsmanagement.

Unmittelbarer Kontakt mit den Kunden hilft bei der Optimierung. Kundenanforderungen werden als Qualitätsmaßstab gesehen und erfüllt. Fachliches Know-how und persönliches Engagement in der Praxis tragen dazu bei, laufend verbesserte Lösungen bieten zu können. Einhaltung höchster Standards in allen Betrieben ist dabei selbstverständlich. Dazu gehören Zertifizierungen in Bezug auf die Einhaltung relevanter Normen und Empfehlungen sowie internes Qualitätsmanagement zur Verbesserung der Abläufe und zur Serviceoptimierung.

 

Ausgezeichnetes Miettextilmanagement.

Die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben gibt unseren Kunden zusätzliche Sicherheit. Wir stellen uns diesen objektiven Herausforderungen und verzeichnen folgende Erfolge:

 

  • Erfolgreiche Teilnahme am ÖkoBusinessPlan Wien und am Ökoprofit Graz
  • Bei Business Superbrands national und international als eine der wertvollsten Marken im B2B-Bereich ausgezeichnet
  • Hohenstein Award For Entrepreneurial Excellence für Vorstandsvorsitzende Christine Krautschneider
  • Mehrfache Auszeichnung als „Dienstleister des Jahres“
  • Unter den Top 500 Unternehmen Österreichs
  • Bestes Familienunternehmen Wiens

 

Kooperationen im Inland und Ausland.

Kooperationen mit kompetenten Instituten im In- und Ausland helfen uns, am Puls der Zeit zu bleiben. Dazu gehören:

 

  • WIRTEX e.V. Wirtschaftsverband
  • ISSA International Sanitary Supply Association Textil Service
  • Hohenstein Institute, Deutschland
  • Robert Koch Institut
  • ÖTI Institut für Ökologie, Technik und Innovation
  • Hygieneinstitut der Universität Wien
  • forum OP Textilien, Initiator, Gründungsmitglied

 

Grundsätze des Qualitätsmanagements.

Ziel ist Markführerschaft in den Kernbereichen durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der Dienstleistungen in enger Kooperation mit Kunden und Lieferanten.

 

  •  Qualitative Führungsposition in jedem Bereich
  • Lösungen müssen sofort, beim ersten Projekt, greifen
  • Übertreffen der Erwartungen unserer Kunden
  • Akquisition qualifizierter Aufträge und Erwirtschaften solider Ergebnisse mit innovativen und kreativen Dienstleistungen
  • Festigung der Firmenidentität durch Wertschätzung und gezielte Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Zertifizierte und validierte Prozesse und Einsatz moderner Technik mit den Zielen Umweltverträglichkeit, Effektivität und Wirtschaftlichkeit
  • Bekenntnis zu größtmöglicher Schonung der Umwelt und Nachhaltigkeit

 

Umweltschutz und Qualität sind Verantwortungsbereich aller Mitarbeiter. Entsprechendes Bewusstsein wird durch Schulungen gefördert. Konsequentes Einhalten der relevanten Gesetze, Verordnungen und Normen u.a. für Umweltschutz, Arbeits- und Produktsicherheit.